Der Büttel

- Bild folgt -

Eine typische Narrengestalt der schwäbisch-alemannischen Fasnet stellt der Büttel dar, welcher früher hauptsächlich öffentliche Bekanntmachungen in der Stadt ausschellte.

Das „Häs“ des Büttels besteht aus einer Uniform Jacke, einer schwarzen Hose und einer Kappe mit langem Schild. Das wichtigste Utensil ist seine Schelle und ein langer Säbel.

Mehrere Büttel begleiten die Narrenzunft bei ihren Umzügen. Am „Gombigen Donnschtig“ verhaftet der Büttel den Bürgermeister und entmachtet ihn während der Fasnetszeit.

© Mengener Narrenzunft e.V. Login